Startseite Der Hof Das Projekt Menschen Produkte Kontakt www.demeter.de
Unsere Produkte

Aktuelle Informationen

Liebe Kundinnen und Kunden,
nach den ersten leichten Frösten können wir nun auch den Grünkohl ernten – ein leckeres, kräftiges Gemüse passend zur nasskalten Herbstzeit.
Ihre Bestellungen hätten wir gerne bis Dienstagabend.

Wie angekündigt gibt es vor Weihnachten nochmal frisches Rindfleisch von unseren Weideochsen (Limousin-Kreuzung), die aufgrund der milden Witterung immer noch draußen auf der Weide sind.
Wir kommen am 02.12.2017 zu Ihnen ins Siegerland – den genauen Tourenplan werde ich Ihnen dann nach Bestelleingang durchgeben.
Die Bestellungen hätten wir gerne bis zum 19.11.2017, damit wir noch entscheiden können, wie viele Tiere geschlachtet werden.

Vielen Dank und herzliche Grüße,
Tobias Hofius

Preis- und Bestelllisten:

demeter-Rindfleisch
für den 02.12.2017

Unsere Produkte

Adobe PDF-Format
Microsoft Excel®-Format

Regionale grüne Kiste
für Freitag, 17.11.2017

Unsere Produkte

Adobe PDF-Format

Microsoft Excel®-Format

Bestellungen für freitags hätten wir gerne bis dienstagabends



Anleitung für Bestellungen:
Adobe PDF-Format:
(zum Ausdrucken und Faxen)

Microsoft Excel®-Format
(1. durch klicken öffnen;
2. bitte gewünschte Mengen eintragen;
3. dann die ausgefüllte Datei auf Ihrem PC speichern und
4. als Anhang per e-mail an uns zurück senden)


Falls Sie Fleisch und Gemüse bestellen oder in unseren Informations-Verteiler aufgenommen werden möchten, können Sie dies per e-mail, Fax oder telefonisch tun:

Tel.: 05691/629745     Fax: 05691/629748



Über unsere Produkte

Alle Produkte sind nach den Richtlinien des demeter-Anbaus ganz ohne chemische Düngung bzw. Zusätze erzeugt.


Gemüse
Unsere Produkte Unser Gemüseanbau bietet vom Frühsommer bis in den Winter hinein ein breites Spektrum an regionalen knackigen Gemüsesorten und natürlich auch Kartoffeln (ab Oktober Einkellerungsaktion).

Erwerben können Sie unsere frischen Produkte:
  • direkt ab Hof (Freitagnachmittag von 15.00-18.00 Uhr)
  • auf Gut Kappel (mittwochs und samstags)
  • Wochenmärkte in Bad Arolsen und Fritzlar über Gut Kappel
  • im Regionalladen Plener in Helsen
  • im CorVita (Kleeblatt) in Korbach am Obermarkt (montags bis samstags)
  • im Rewe-Markt in Bad Arolsen
  • im BIOMILA – Naturkost, Kaulbachstr. 9 in Bad Arolsen
Hinzu kommen Bio-Hotels in unserer Umgebung wie der Upländer Hof in Willingen-Schwalefeld.

Unsere „Grüne Kiste“:
Unsere Produkte Freitags vormittags liefern wir Ihnen Ihre Gemüsebestellung bis an die Haustüre. Ihre eigene Zusammenstellung oder eine Gemüsekiste der Saison? Wöchentlich oder nur auf Ihre Bestellung? - Sie haben die Wahl. Die Abrechnung der Kiste erfolgt monatlich.
Unser Liefergebiet umfasst Bad Arolsen mit allen Ortsteilen, Volkmarsen, Külte, Twistetal mit allen Ortsteilen, Höringhausen, Strothe, Korbach, Lelbach, Lengefeld, Vasbeck, Canstein, Heddinghausen, Leitmar, Marsberg, Udorf, Erlinghausen, Hesperinghausen und Rhoden. Orte, die in der Nähe liegen, können wir natürlich auch anfahren. Bestellungen nehmen wir bis dienstagabends per e-mail, Fax oder Telefon an.
Sie sind nicht zuhause? Kein Problem, wir liefern Ihnen die Kiste auch an einen Abstellort.
Wir freuen uns auf Ihre Bestellung. Schreiben Sie uns und wir informieren Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote!


Rindfleisch
Unsere ProdukteJeden zweiten Monat lassen wir ein Rind in der Bioland-Fleischerei Schäfers in Lichtenau schlachten. Sie können bei uns die Portionseinheiten (z.B. 2x2 Stück Steak) bestellen, die Sie benötigen. Wir packen diese Bestellungen in der Fleischerei für Sie ab und bringen Sie noch am selben Tag gekühlt zu Ihnen nach Hause. Die jeweiligen Termine finden Sie zum entsprechenden Zeitpunkt hier auf unserer Homepage beziehungsweise wir nehmen Sie gerne in unseren email-Verteiler auf und senden Ihnen die Nachricht zu.


Milch
Unsere ProdukteDie gesamte Milch wird von der Molkerei Schrozberg jeden zweiten Tag mit dem Milchwagen abgeholt und dort zu leckeren Milch-Produkten weiterverarbeitet. Natürlich können Sie sich aber auch frische Roh-Milch direkt bei uns auf dem Hof in Ihr eigenes Gefäß abzapfen. Die beste Uhrzeit dafür ist abends ab 16.30 Uhr. Dann können Sie nebenbei auch noch einen Blick in den Stall werfen, den Kälbern beim Tränken oder dem Melker beim Melken zuschauen.